Wir bieten Trauernden neben Einzelgesprächen auch die Möglichkeit, in einer geschlossenen Gruppe anderen Betroffenen zu begegnen und ein Stück des Weges gemeinsam zu gehen.

Die geschlossene Trauergruppe ist ein Angebot

  • in einem geschützten Rahmen
  • mit max. 8 Teilnehmer*innen
  • 2 qualifizierten Trauerbegleiter*innen
  • 8 Abenden, die thematisch aufeinander aufbauen
  • mit verschiedenen Methoden
  • mit Raum für Gespräche und Erinnerungen

Die Teilnahme an den Trauergruppen ist kostenfrei.

Da die Teilnehmerzahl pro Gruppe auf 8 Personen begrenzt ist, ist eine Teilnahme nur mit Anmeldung möglich im Hospizbüro.